Wettbewerbe

Kreatives Engagement für das Weltkulturerbe

Die ehemalige Reichsabtei ist mit Ihrem Weltkulturerbeantrag in aller Munde. Ob in Wort, Bild oder als Gemälde, mit exzellenten Beiträgen zu kreativen Wettbewerben haben sich Schüler und Bürger auf intensive Spurensuche in Corvey begeben. Die schönsten Fundstücke der Wettbewerbe sind mit attraktiven Preisen prämiert worden.
 
Der Foto-, Mal- und Journalistenwettbewerb, durch den Förderverein „Kulturfreunde Corvey e.V.“ ins Leben gerufen, hat sich als voller Erfolg erwiesen. Kreative Teilnehmer begeistern mit neuen, ungewöhnlichen Perspektiven auf das ehemalige Benediktinerkloster. Die unterschiedlichen Werke verdeutlichen, dass ein geschichtsträchtiger Ort wie Corvey nach wie vor lebendig ist. 

Aufgrund der positiven Resonanz hat sich der Förderverein, in dem sich Vereine, Institutionen und Unternehmen aus dem Raum Höxter engagieren, fest vorgenommen, den außergewöhnlichen Kulturschatz vor der Haustür auch in Zukunft in den Fokus zu rücken. Dabei wollen die Kulturfreunde Corvey e.V. weitere Aktionen planen, um den Weg von Corvey  auf die internationale Bühne zu begleiten und das Bewusstsein für das einmalige Kulturerbe damit wachzuhalten.  

Malwettbewerb

Journalismuswettbewerb

Fotowettbewerb

Gesucht wurden die schönsten und aussagekräftigsten Fotos vom Schloss Corvey. Veranstalter des Fotowettbewerbs waren die Kulturfreunde Corvey e.V.

Es wurden insgesamt 230 Bilder eingereicht. Von diesen 230 Bildern hat die Jury 15 Motive ausgewählt.

Die Plätze 1-3

1. Ulrike Hodepohl

2. Mareike Sternberg

3. Roswitha Irmer