Via Nova Kunstfest Corvey

 

Samstag - 19. September 2020

 

9.30 Uhr Exkursion Hutewald vom Schloß Corvey aus

 

Exkursion mit Professor Bernd Gerken in den Hutewald im Solling

Inkl. Busfahrt und Imbiß auf dem Gutshof Fürstenberg 20 €

 

Tickets hier buchen

Telefon: 05231 570150

 

 

INS REIHERBACHTAL ZU WILDPFERD UND HECKRIND

Östlich der Weser wurde in einem wissenschaftlich begleiteten Modellprojekt ein seit dem 19. Jahrhundert aufgegebener Hutewald wiederbelebt. Im wildromantischen Reiherbachtal weiden seit 20 Jahren Rinder und Exmoorponies zusammen mit Rehen, Wildschweinen und anderen Waldbewohnern unter 250 Jahre alten Eichen im Wald. Sie sorgen dafür, daß der Wald nicht überall zuwuchert und damit den lichtliebenden Arten die Lebensgrundlage nimmt. Das Ergebnis: die Eichen sind nicht aufgefressen, sondern 3500 Tier- und Pflanzenarten leben nun hier, von denen etliche bei der Exkursion zu entdecken sein werden. Erst seit zweihundert Jahren wurden die Waldweiden, der Hutewald und die Allmenden wegen Übernutzung aufgegeben, die das Landschaftsbild, den Wechsel von lichten Wäldern und halboffenen Weidelandschaften, jahrtausendelang prägten. Die Idee zu dem Projekt hatte Bernd Gerken, damals Professor an der TH OWL in Höxter, das zusammen mit dem Bundesamt für Naturschutz, dem Naturpark Solling-Vogler und den Niedersächsischen Landesforsten durchgeführt wurde. Bitte festes Schuhwerk, die Exkursion dauert 3 Stunden.