Via Nova Kunstfest Corvey

 

Samstag - 5. September 2020

 

20.00 Uhr Puppenspiel Nikolaus Habjan und Konzert

 

Musicbanda Franui und Nikolaus Habjan

Doch bin ich nirgend, ach! zu Haus Musik von Franui nach Franz Schubert, Robert Schumann, Johannes Brahms und Gustav Mahler

Texte von Robert Walser und Jürg Amann

 

Eintritt:

Kat A 30 / B 25 / C 20 €

Tageskarte ab 16.00 Uhr Kat A 45 /B 38 €

Tickets hier buchen

Telefon: 05231 570150

 

Die Nacht war göttlich, da war eine so köstliche Melodie

Robert Walser

Der meisterhafte Puppenspieler Nikolaus Habjan und die gefeierte Musicbanda Franui benötigen nur wenig, um einen besonderen Musiktheaterabend zu gestalten: ein Tisch, ein Koffer, zwei Puppen, sechs Blasinstrumente sowie Geige, Kontrabaß, Hackbrett und Harfe. Es ist ein Abend voll musikalischer Tiefe und theatralischer Wucht: im Zusammenspiel von Musik, Wort und Puppe wird eine Wanderung durchs Gebirg', den Wald und in die Nacht unternommen. Eine Sinnsuche: 'Ich soll mich finden, sagt mir das Gestirn. Mich finden? Müßt ich da mich nicht vorher verlieren?' Mit zwei Charakterfiguren gibt der Puppenspieler Nikolaus Habjan dem Erzähler bei Robert Walser ein melancholisches Gesicht. Franui entwirft dazu eine musikalische Klammer: 'Ich wandere fremd von Land zu Land / So heimatlos, so unbekannt'.